Sie befinden sich hier: Home - Geothermie - Finanzierung

Finanzierung von Geothermieanlagen

Im Bereich Energie wird man Heutzutage schon alleine aufgrund immer mehr steigender Kosten dazu gezwungen, um zu denken. Auch schon alleine der Umwelt zuliebe. Hinzu kommt, dass Atomreaktoren im allgemeinen Denken der Bürger der Vergangenheit angehören sollten, zumal immer häufiger Unfälle in den Medien veröffentlicht werden.

Hierbei denkt man zkunftsweisend an Erdwärme, die jedoch hierzulande im privaten Bereich wohl noch nicht so bekannt ist. Wichtig zu wissen ist auch, dass keine Ferien - und Wochenendhäuser finanziert werden. Allerdings erfordert dies meistens einen recht komplexen Umbau, der auch Investitionen erfordert, die allerdings Staatlich gefördert werden. Es gibt Förderungen im geothermischen Bereich, sprich, erneuerbaren Energien. Jedoch gibt es hier Unterteilungen, so wie von der privaten, als auch von der gewerblichen Seite. Dieses Thema ist jedoch sehr komplex, und würde diesen Rahmen sprengen. Deshalb möchte ich hier auch nur die grundlegenden Faktoren erörtern.

Finanzierungsmöglichkeiten, gibt es sowohl für den privaten, als auch für den gewerblichen Bereich, durch die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KFW Bankengruppe), in Frankfurt. Jedoch muss ein solcher Antrag immer erst über die Hausbank gestellt werden, die das entsprechende Formular hat.

Wir beschränken uns in diesem Beitrag auf die privaten Verbraucher
Hier bietet die KFW Bank das Programm - Energieeffizient Sanieren - als Kredit, oder aber auch als Zuschuss Variante an.

Bei der Kreditvariante bekommt man neben Zinssätzen (derzeit ca. 2 - 3,5% effektiver Jahreszins) auch einen Tilgungszuschuss in Höhe von 12,5%, wobei die maximalen Förderungskosten bei 75.000.- € / Wohneinheit liegen

Für Sanierungsvorhaben ist die Variante – Einzelmaßnahme – geeignet. Hier erhält man Zuschuss bis zu 17,5%, der Kosten. Nähere Informationen zu den Varianten, erhalten Sie sowohl bei der KFW Bank, so wie auch von Ihrer Hausbank.

PS: Hierzu auch mal die Internetadresse der KFW Bank, bei der Sie auch einen Flyer als pdf Dokument erhalten können.