Sie befinden sich hier: Home - Wärmepumpen
 

Wärmepumpe Service

Wärme-Pumpen

Wärmepumpen helfen Energien effizient zu nutzen und den Energieverbrauch zu reduzieren. Aus diesem Grund gibt es für Bauherren die Möglichkeit, sich den Einbau einer Wärmepumpe im eigenen Haus fördern zu lassen.

Topthemen

weitere Wärmepumpen News

Über die Wärmepumpe

Wärmepumpen zählen zu den effizientesten Heizlösungen überhaupt. Neben Ihrer Effizienz ist vor allem die flexible Einsetzbarkeit der Wärmepumpe ein Grund für Ihre rasche Verbreitung in den letzten Jahren.

Solar-und-Windenergie.de bietet Ihnen in diesem Bereich ausführliche Informationen, die für die Planung, Umsetzung und Finanzierung von Wärmepumpen-Anlagen relevant sind. Je nach dem in welchem Bereich Sie Ihr Wissen vertiefen möchten, können Sie den Links in diesem Leitbericht folgen.

Aufbau und Funktion einer Wärmepumpe

Der Aufbau und die Funktionsweise von Wärmepumpen variiert je nach Wärmequelle und Wärmenutzung. Für alle Wärmepumpen gilt jedoch, dass Sie in der Lage sind, Umweltwärme aufzunehmen und so zu konzentrieren, dass Nutzwärme wieder rauskommt. Diese wird dann je nach Ausführung der Wärmepumpe recht unterschiedlich genutzt.

Der Kreisprozess (Wärmekreis )in einer Wärmepumpe

Wärmekreis einer Wärmepumpe (klein)Der Arbeitskreislauf der meisten gängigen Wärmepumpen funktioniert auf Basis einfacher, physikalischer Gesetze. Zu den 4 Kernkomponenten dieses Kreislaufs gehören der Verdichter, Verflüssiger, Verdampfer und ein Expansionsventil. Wie genau Umweltwärme zu Nutzwärme umgewandelt wird, können Sie hier nachlesen: Der Wärmekreislauf einer Wärmepumpe.

Ausführungen (aufgeteilt nach Wärmequelle-Nutzung)

Durch Ihre Vielzahl an Ausführungen, die ihrerseits wieder auf verschiedene Verfahren zur Umwandlung von thermaler Energie in Nutzwärme setzen, gelingt es der Wärmepumpe sich fast in jedes Projekt zu integrieren.

Sole/Wasser-Wärmepumpe

Diese Version wird auch als Erdwärmepumpe bezeichnet. Wie der Name schon verrät, bezieht diese Wärmepumpe Ihre thermische Energie aus dem Boden. Das Sole-Wasser-Verfahren bedient sich entweder Erdsonden, die bis zu 250m tief in den Erdboden getrieben werden. Oder es wird auf Erdkollektoren zurückgegriffen. mehr zur Sole-Wasser Wärmepumpe

Wasser-Wasser Wärmepumpe

Bei der Wasser-Wasser Version setzt man nicht auf Erdwärme, sondern auf Grundwasser. Auch wenn uns Grundwasser kalt erscheinen mag, so reicht diese Wärmequelle der Wärmepumpe aus um Wasser für den Heizungsbetrieb zu generieren. Diese Wärmepumpe setzt zur Gewinnung der thermalen Energie ein Verfahren ein, bei dem zwei Brunnen zum Einsatz kommen. mehr zur Wasser-Wasser Wärmepumpe

Luft-Wasser Wärmepumpe

Die Luft-Wasser Version bezieht die Wärme aus der Umgebungsluft. Dabei kann diese Wärmepumpe sowohl draussen, als auch im Keller eines Hauses aufgebaut werden. Das eigentlich geniale ist aber die Tatsache, dass die Luft-Wasser-Wärmepumpe sowohl zum kühlen, als auch zum heizen eingesetzt werden kann. Mehr über die Luft-Wasser Wärmepumpe erfahren Sie hier.

Luft-Luft Wärmepumpe

Im Gegensatz zu den drei vorangegangen Versionen, gibt die Luft-Luft Wärmepumpe ihre Wärme nicht an einen Wasserkreislauf ab, sondern führt die Wärme direkt der Raumluft zu.

Förderung der Wärmepumpe

BMU - BAFA Förderung WärmepumpeLaut den aktuellen Richtlinien zur Förderung von Maßnahmen zur Nutzung erneuerbarer Energien im Wärmemarkt, stehen verschiedene Investitionskostenzuschüsse durch das BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) zur Verfügung. Von diesen Zuschüssen profitieren alle Wasser/Wasser-, Luft/Wasser- und Sole/Wasser-Wärmpumpen. Mehr lesen: BAFA Zuschüsse und Förderung für Wärmepumpen.

Finanzierung (KfW-Förderbank) einer Wärmepumpe

Für die Finanzierung von Wärmepumpen, stehen bei der KfW-Förderbank unterschiedliche Förderprogramme bereit. Damit wird es bei Erfüllung aller Fördervoraussetzungen möglich, die Wärmepumpe besonders zinsgünstig zu finanzieren. Mehr lesen: Förderprogramme der KfW Bank für Wärmepumpen.

Preis- und Leistungsvergleich

Sie planen die Anschaffung einer umweltfreundlichen Wärmepumpe? Dann sollten Sie es im Sinne der Wirtschaftlichkeit nicht versäumen, einen kostenlosen Preisvergleich über Solar-und-Windenergie.de durchzuführen. Dieser ermöglicht es Ihnen, kostenlos und unverbindlich bis zu 5 Angebote von Fachbetrieben aus Ihrer Umgebung zu vergleichen.

Weitere Infos zu Häusern und Förderungen finden Sie auf Massivhaus.de!

Diesen Inhalt teilen

Anzeigen

Termine

 

Die Pelletheizung wird immer beliebter. Das belegen unter anderem die Verkaufszahlen namenhafter, deutscher Hersteller. Der Grund ist einfach: Eine Pelletheizung basiert auf dem Brennstoff Holz. Holz ist ein nachwachsender Rohstoff und ist stabil verfügbar.