Sie befinden sich hier: Home > Allgemein
 

Jahresarchive

Posts Tagged ‘BMU’

BMU fördert Projekt zur CO2-Reduzierung in der Stahlproduktion

15. März 2010 | Leser: 283 | Keine Kommentare


BMU fördert Umwelttechnik für Stahlindustrie

BMU fördert Umwelttechnik für Stahlindustrie

BMU / Berlin – Nach dem die EU-Kommission dem Bundesumweltministerium eine beihilferechtliche Genehmigung erteilte, wurde bekannt, dass das BMU zur Reduzierung der CO-Emissionen bei der Stahlherstellung 30 Millionen Euro aus seinem Umweltinnovationsprogramm bereitstellen werde, um entsprechende Projekte zu fördern.

Durch das Stahlwerk ArcelorMittal in Eisenhüttenstadt wurde ein Verfahren entwickelt, welches die Rückführung von Gichtgas erlaubt.

Mehr…

Umweltdialog zur deutschen Nachhaltigkeitsstrategie auf Mitreden-u.de

22. Februar 2010 | Leser: 148 | Keine Kommentare

Mitreden auf Mitreden-u.de

Mitreden auf Mitreden-u.de

BMU / Berlin – Mit einem neuen Internetportal will das Bundesumweltministerium Bürgern und Bürgerinnen die Möglichkeit geben, aktiv am Umweltdialog zur deutschen Nachhaltigkeitsstrategie teilzunehmen. Eröffnen wurde das Portal mit einer kleinen Videobotschaft von Katherina Reiche, der parlamentarischen Staatssekretärin im Bundesministerium für Umwelt.

Mitreden-u.de steht in erster Linie für Bürgerbeteiligung und gibt jedem die Möglichkeit, eigene Ideen und Vorschläge für den Fortschrittsbericht 2012 mit einzubringen.

Mehr…

Nachhaltigkeitszertifizierung von Biokraftstoff und Pflanzenöl läuft an

16. Februar 2010 | Leser: 519 | 1 Kommentar


Zertifizierung Biokraftstoffe

BMU / 15.02.2010 – Wie das BUM auf seiner Webseite (Bmu.de) mitteilte, läuft von nun an die Nachhaltigkeitszertifizierung für Biokraftstoffe und Pflanzenöle an. Der Vorgang der Nachhaltigkeits-zertifizierung wird durch die Bundesanstalt für Ernährung und Umwelt (kurz: BLE) reglementiert. Bis zum 30. Juni 2010 müssen nun alle Betreiber von Biostromanlagen auf Basis von Pflanzenöl, ihre Anlagen bei der BLE registrieren lassen.

Bis zum 30. Juni 2010 müssen nun alle Betreiber von Biostromanlagen auf Basis von Pflanzenöl, ihre Anlagen bei der BLE registrieren lassen.

Mehr…

Offener Brief an Bundesumweltminister Norbert Röttgen

15. Februar 2010 | Leser: 318 | Keine Kommentare


Übergabe des offenen Briefes an Umweltminister Röttgen durch Berliner Solarunternehmen. (quelle: Solarwirtschaft.de)

Offener Brief wird an Röttgen übergeben (Bildquelle: Solarwirtschaft.de)

Am Freitag den 12.02 wurde von Vertretern großer Solarunternehmen, ein offener Brief an Bundesumweltminister Norbert Röttgen übergeben. Die Berliner und Brandenburger Solarwirtschaft fordert mit dem Schreiben ein Einlenken in der aktuellen Debatte um die Solarstromvergütung. Die Solarwirtschaft sieht die blühnde Solarbranche durch die geplanten Absenkungen der Solarstromvergütung massiv gefährdet.

Der offene Brief enthält die zentralen Argumente der deutschen Solarwirtschaft gegen eine plötzliche und radikale Absenkung der Solarstromvergütung und richtet sich direkt an den Bundesumweltminister, die Kanzlerin und den deutschen Bundestag.

Mehr…

Sind die geplanten Änderungen im EEG gesetzeswidrig?

28. Januar 2010 | Leser: 403 | Keine Kommentare

Wie vor einigen Tagen schon berichtet, plant das Bundesministerium für Umwelt zum 1. April 2010 eine einmalige Senkung der Einspeisevergütung für Photovoltaikanlagen um 15%. Dies geht aus einem Eckpunktepapier vor, das am 20. Januar durch das BMU veröffentlicht wurde. In einem Rundschreiben, dass der Solarenergie Förderverein Deutschland e.V (SFV) auf seiner Webseite veröffentlicht hat, geht man davon aus, dass die geplanten Änderungen nicht legitim sind, weil Sie klar gegen einzelne Paragraphen des EEG 2009 verstoßen.

Mehr…

Die Pelletheizung wird immer beliebter. Das belegen unter anderem die Verkaufszahlen namenhafter, deutscher Hersteller. Der Grund ist einfach: Eine Pelletheizung basiert auf dem Brennstoff Holz. Holz ist ein nachwachsender Rohstoff und ist stabil verfügbar.