Sie befinden sich hier: Home > Photovoltaikmodule
 

Jahresarchive

Alle Artikel aus dem Bereich ‘Solar’

Das Solarkonzept der nächsten Generation

12. Juni 2013 | Leser: 2754 | Keine Kommentare

Das australische Startup-Unternehmen Dyesol konzipiert derzeit ein System zur alternativen Stromversorgung, welchem es eine großartige Zukunft prognostiziert. Das Solar-Unternehmen arbeitet seit Längerem an einem Konzept der Farbstoffsolarzellen, welche nach einiger Zeit Solarzellen komplett ersetzen könnten. Mehr…

Ertrag und Rendite Photovoltaik

17. Januar 2013 | Leser: 1908 | Keine Kommentare

Vergleicht man die Errichtungskosten einer Photovoltaikanlage mit den zu erwartenden Erträgen, wird deutlich, dass sich eine derartige Investition rechnet. Innerhalb von nur acht bis zehn Jahren sind die Investitionskosten inklusive der Zinsen hereingeholt, für das
darauffolgende Jahrzehnt kann der Bauherr mit attraktiven Einnahmen rechnen, auch wenn die Leistungsfähigkeit der Photovoltaikanlage
kontinuierlich bis auf 80 Prozent ihrer ursprünglichen Leistung abnehmen sollte und die vom Staat garantierten Fördertarife,
inflationär bedingt, an Kaufkraft verlieren.

Nach Ablauf von 20 Jahren und dem Wegfall des Fördertarifs verbleiben dann immer noch die Erlöse aus dem Stromverkauf. Bei Planung einer Photovoltaikanlage empfiehlt es sich, mehrere Angebote von verschiedenen Lieferanten einzuholen und sich für das beste Preis-Leistungsverhältnis zu entscheiden. Mehr…

Photovoltaik Einspeisevergütung 2013 – sind PV Anlagen noch rentabel?

30. August 2012 | Leser: 4880 | Keine Kommentare

Ein schwieriges Jahr für die deutsche Photovoltaik Industrie und auch für das erneuerbare Energien Gesetz (EEG) neigt sich langsam aber sicher dem Ende entgegen. Im ersten Halbjahr war der Zubau trotz aller Diskussionen um die Kürzungen, welche letztlich auch durchgebracht wurden, so hoch wie noch in keinem anderen ersten Halbjahr seit Bestehen des EEG.

Die Gründe hierfür mögen vielseitig sein und sollen hier nicht noch einmal näher erläutert werden, da hierüber sowieso jeder eine andere Meinung hat. Demnächst wird die Höhe der EEG Umlage für das kommende Jahr bekanntgegeben – das diese steigt und somit die Strompreise ist sicher, die Frage, um wie viel wird letztlich Ende Oktober die Bundesnetzagentur beantworten müssen. Mehr…

Solaranlagen – Seriöse und kostengünstige Angebote erkennen

18. Juni 2012 | Leser: 1991 | Keine Kommentare

Aufgrund der immer weiter ansteigenden Stromkosten werden Solaranlagen auch für private Haushalte immer attraktiver.

Um allerdings die Vorteile der Solarenergie nutzen zu können, müssen die Verbraucher zunächst einmal in eine Solaranlage investieren. Mehr…

Sonne im Dunkeln – der dynamische Sonnensimulator macht´s möglich

20. Mai 2012 | Leser: 1092 | Keine Kommentare

Um Sonnenlicht in elektrische Energie umwandeln zu können, benötigen Solaranlagen Sonne – eine Tatsache, die Jedem auf Anhieb einleuchtet und das Hauptproblem von Photovoltaik-Anlagen auch direkt auf den Punkt bringt: Sonnenstrahlung steht nicht permanent zur Verfügung. Nun bedeutet fehlende Sonneneinstrahlung nicht nur, dass Solarzellen zum Nichtstun verdammt sind und keine Energieumwandlung stattfinden kann sondern auch, dass die Solaranlagen selbst nicht gewartet, weiterentwickelt und geprüft werden können.

Auch hierfür waren die Entwickler und Mitarbeiter bisher auf günstige Wetterbedingungen angewiesen. Vor allem während der Wintermonate machte sich dieser Nachteil äußerst negativ bemerkbar, da in dieser Zeit praktisch keine Arbeit an Solaranlagen möglich war. Mehr…

Umweltministerium auf Kompromisssuche bei Solarförderung

14. Mai 2012 | Leser: 1084 | Keine Kommentare

Am Freitag stoppte der Bundesrat das EEG Änderungsgesetz, welches nach den Plänen von Röttgen und Rösler rückwirken zum 01.04.2012 in Kraft treten sollte. Dazu kam es nun nicht, da sich in den Bundesländern unerwartet großer Widerstand bildete und mit einer Zwei Drittel Mehrheit gegen Inkrafttreten des Gesetzes votierte.

Nach Röttgens Wahlniederlage in NRW zeigt man sich im Umweltministerium bemüht, eine schnelle Einigung mit der Länderkammer im Vermittlungsausschuss zu erreichen. Mehr…

Bundesrat votiert für Anruf beim Vermittlungsausschuss wegen Solarförderung

11. Mai 2012 | Leser: 1101 | Keine Kommentare

Soeben wurde bekannt, dass die Länderkammer im Bundesrat dafür gestimmt hat, im Vermittlungsausschuss Nachbesserungen bei der am 29.03.2012 vom Bundestag beschlossenen EEG Novelle zu verhandeln. Eine Mehrheit, von der bis zum Schluss nicht klar war, ob es sie geben würde, stimmte im entscheidenden Votum für den Anruf und für Nachverhandlungen.

Für Umweltminister Norbert Röttgen bedeutet das zwei Tage vor seiner Kandidatur als Ministerpräsident in Nordrhein-Westfalen bei den anstehenden Landtagswahlen einen schweren Rückschlag, der durch Aufrichtigkeit und einem fairen Umgang mit allen Beteiligten hätte vermieden werden können. Mehr…

Flüssigmetallbatterien – Einsatz bei Solarkraftwerken und mehr

11. Mai 2012 | Leser: 825 | Keine Kommentare

Flüssigmetallbatterien – Einsatz für SolarkraftwerkeHandys und Elektroautos werden bislang mit Strom aus Lithium-Ionen-Akkus betrieben, die jedoch für die Nutzung im industriellen Bereich schlichtweg nicht geeignet sind. Zu hohe Kosten bei zu kurzer Lebensdauer mit Einbußen der  Speicherkapazität nach jedem Ladezyklus – ein Umstand, der sich bei täglichem Gebrauch äußerst schnell bemerkbar macht.

Die Revolution verspricht nun die von Forschern des US-amerikanischen MIT (Massachusetts Institut of Technology) entwickelte Flüssigmetallbatterie. Dieser neuartige Energiespeicher  besteht aus einem Stahlzylinder, in dem sich ein Substanzgemisch aus Antimon, Magnesium und einem Salzgemisch befindet.  Mehr…

Solarförderung: Stand der Dinge vor der Entscheidung am Freitag

9. Mai 2012 | Leser: 847 | Keine Kommentare

Am Freitag steht die Bundesratssitzung bezüglich der vom Bundestag bereits beschlossenen Änderungen am erneuerbare Energien Gesetz (EEG) an. Dann wird entschieden, ob es einen Anruf beim Vermittlungsausschuss geben wird und ob noch Änderungen am Gesetzentwurf durchgesetzt werden können.

Wir haben heute einmal zusammengefasst, wie die Stimmung in den Ländern derzeit ist, wer sich bereits entschieden hat und wessen Entscheidung noch völlig offen ist. Mehr…

Japan plant Solarförderung nach deutschem Vorbild

5. Mai 2012 | Leser: 772 | Keine Kommentare

Etwas mehr als ein Jahr ist es mittlerweile her als die Bilder vom Tsunami in Japan über die Fernseher rauschten und die Lage im Atomkraftwerk Fukushima außer Kontrolle geriet. Eine von der japanischen Regierung gebildete Kommission empfahl nun ein Gesetz für die den Ausbau von Solarstromanlagen im Land der aufgehenden Sonne einzuführen.

Bereits ab Juli soll es diese Vergütung geben und umgerechnet bei 40 Cent je Kilowattstunde liegen. Mehr…

Die Pelletheizung wird immer beliebter. Das belegen unter anderem die Verkaufszahlen namenhafter, deutscher Hersteller. Der Grund ist einfach: Eine Pelletheizung basiert auf dem Brennstoff Holz. Holz ist ein nachwachsender Rohstoff und ist stabil verfügbar.