Sie befinden sich hier: Home > Sonstiges
 

Jahresarchive

Alle Artikel aus dem Bereich ‘Sonstiges’

Mitwirken bei der Klimaverbesserung

8. Oktober 2013 | Leser: 1151 | Keine Kommentare

Die Diskussion um die globale Erwärmung ist aktueller denn je. Und wenn sich auch viele Ursachen nur auf politischer und weltweiter Ebene lösen lassen, so gibt es dennoch für jeden Menschen und Verbraucher zahlreiche Möglichkeiten durch ein ressourcenschonendes Verhalten bei der Klimaverbesserung mitzuwirken. Mehr…

Verwendung von Reinwasser in der Solarindustrie

28. September 2013 | Leser: 1120 | Keine Kommentare

Der Trend der Verbraucher auf erneuerbare Energien zu setzen, hält ungebrochen an. Das Erneuerbare-Energien-Gesetz trägt durch Vergütungsmaßnahmen zur Investition in eine Photovoltaikanlage bei. Nicht nur die Umwelt profitiert von der Energiegewinnung durch die Sonne, auch der „Geldbeutel“ wird entlastet. Zwar sind zunächst die Anschaffungskosten zu stemmen, doch durch die lange Betriebsdauer der Photovoltaikanlagen rechnet sich die Investition. Mehr…

Lüften mit Warmwasser-Wärmepumpen

21. August 2013 | Leser: 1646 | Keine Kommentare

Der Einsatz einer Lüftungsanlage mit Warmwasser-Wärmepumpe bietet im Rahmen des Baus neuer Gebäuden oder auch der Sanierungen von Altbauten gleich mehrere Vorteile. Da moderne Fenster und Dämmsysteme keine ausreichende Frischluftzufuhr gewährleisten

sind Lüftungsgeräte mit Warmwasser-Wärmepumpe eine effiziente und wirtschaftliche Lösung um eine kontrollierte Wohnraumbelüftung sicherzustellen. Gleichzeitig übernehmen sie aber auch die Warmwasserbereitung im Gebäude und bieten damit einen praktischen Mehrwert gegenüber einfachen Lüftungsanlagen. Die Geräte übertragen nicht nur die Wärme der Abluft auf die frische Zuluft sondern erwärmen außerdem das Brauchwasser für Bad und Küche. Auf diese Weise können Hausbesitzer mit solchen Anlagen viel Geld sparen.

Moderne Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung, wie die von Stiebel Eltron, bieten Hausbesitzern die Möglichkeit, gleich doppelt zu sparen. So lassen sich zum einen Heizkosten verringern, da die Fenster nicht mehr zum Lüften geöffnet werden müssen. Andererseits lässt sich der Energiebedarf für die Warmwasseraufbereitung um bis zu 70 Prozent sparen. Brauchwasser für das Duschen, Baden und Geschirrspülen kann kostenlos abgedeckt werden, indem ein integrierter Wärmetauscher der Abluft ihre Wärme entzieht und sie auf das Brauchwasser überträgt. Ein Wasserspeicher hält diese zwischen 23 °C und 60 °C warme Wasser für die Nutzung vor. Mehr…

Erneuerbare Energie – was ist möglich?

1. Juni 2013 | Leser: 810 | Keine Kommentare

Schon seit Monaten, sogar Jahren, fällt in der Presse immer wieder der Begriff erneuerbare Energien. Dies wird immer im Zusammenhang mit der Begrenztheit an fossilen Brennstoffen gesehen. Einfach gesagt bedeutet es, dass zum Beispiel Öl nur begrenzt vorhanden ist – Wind und Sonne wird es aber immer geben. Fossile Brennstoffe werden heute zur Energiegewinnung und zur Wärmeproduktion genutzt. Aber auch fast jedes Auto ist auf Benzin oder Diesel angewiesen. Wir Menschen haben also an vielen Stellen Bedarf an Energie. Dieser Bedarf muss gedeckt, denn niemand möchte auf etwas verzichten. Mehr…

Uni Stuttgart vermeldet Fortschritt in der Entwicklung von Rückseitenkontakt-Solarzellen

16. Mai 2013 | Leser: 788 | Keine Kommentare

Das an der der Universität Stuttgart angesiedelte Institut für Photovoltaik konnte Solarzellen aus kristallinem Silizium mit einem 22-prozentigen Wirkungsgrad herstellen. Das Projekt wird vom Bundesumweltministerium gefördert. Es dreht sich hierbei in erster Linie um die Konstruktion sowie den damit verbundenen Umfang des Produktionsprozesses von Solarzellen, der vereinfacht wurde. Mehr…

Unabhängigen Vergleich für Strompreise

1. August 2012 | Leser: 2525 | Keine Kommentare

Die Erhöhung der Strompreise ist für den Verbraucher nichts Neues und keiner kann sich sicher sein, dass demnächst nicht wieder eine Strompreiserhöhung ansteht.

Doch nicht jeder hat die Möglichkeit, seinen Strom selbst zu erzeugen, besonders dann nicht, wenn man zur Miete wohnt. Mehr…

Energiesparende Küchengeräte für Catering und Großküchen

12. März 2012 | Leser: 2036 | Keine Kommentare

In Großküchen von Restaurants und Hotels fällt normalerweise ein Viertel des gesamten Energieverbrauches an. Dabei ist es unerheblich ob geschmort, gebraten oder gebacken wird. Mit dem Beachten einiger Punkte ließen sich in der Gastronomie problemlos 10 bis 30 Prozent der Energiekosten sparen.

Das beginnt bereits mit dem Kühlen und Lagern der Lebensmittel. Besonderes Augenmerk gilt dabei der Nutzung von energiesparenden Küchengeräten. Mehr…

Vereinfachung des Stromanbieterwechsels – Einfluss auf den Strompreis fraglich

7. März 2012 | Leser: 958 | Keine Kommentare

Mit einer neuen Regelung deren Eckpunkte aus der Feder des Bundeswirtschaftsministeriums stammen, soll den Energiekonzernen Preistreiberei erschwert und dem Verbraucher ein Instrument in die Hand gegeben werden, den Strompreis aktiv zu beeinflussen. Die erste Hürde im Bundeskabinett wurde bereits im vergangenen Monat genommen.

Wie sich die Neuerungen tatsächlich auswirken vermag heute noch niemand zu beurteilen – von Seiten der Linken gibt es jedoch jetzt schon Zweifel daran, dass der Strompreis hierdurch ein niedrigeres Niveau erreichen wird. Mehr…

Weichenstellung für die Zukunft – Solarenergie für Kinder

26. Februar 2012 | Leser: 526 | Keine Kommentare

Der Gesellschaft ist hinreichend bekannt, dass in diesem Jahrtausend eine Energiewende erfolgen muss, die weg von atomarer und fossiler Energie geht. Die umweltverträgliche Nutzung von Sonnen- und Windenergie ist gefragt. Ein begrenztes Vorhandensein von fossilen Brennstoffen und die negativen Auswirkungen von Klimaveränderungen durch die Emissionen von Treibhausgasen sind die wichtigsten Gründe für eine Konzentrierung auf die alternative Erzeugung von Energie.

Da Kinder die Zukunft einer Gesellschaft darstellen, sollten sie schon früh an die umweltverträglichen Energiequellen herangeführt werden. Die Wissensvermittlung verläuft nach Psychologen und Pädagogen bei den Kleinen am besten über Spielzeug. Mehr…

Gaspreise online vergleichen

3. Februar 2012 | Leser: 400 | Keine Kommentare

Wer Gaspreise online vergleichen möchte, sollte die entsprechenden Portale im Internet kennen. Gaspreise.net und viele andere Seiten informieren darüber, mit welchen Gaspreisen die Kunden bei den einzelnen Anbietern rechnen müssen.

Die Entscheidung für einen konkreten Gasanbieter hängt von unterschiedlichen Faktoren ab wie dem Preis und den Modalitäten beim Anbieterwechsel. Kostenloser-Gasvergleich.de bspw. gibt den Besuchern einen Überblick darüber, wie sie von der Öffnung des Gasmarktes profitieren können und was bei einem Wechsel des Anbieters zu beachten ist. Mehr…

Die Pelletheizung wird immer beliebter. Das belegen unter anderem die Verkaufszahlen namenhafter, deutscher Hersteller. Der Grund ist einfach: Eine Pelletheizung basiert auf dem Brennstoff Holz. Holz ist ein nachwachsender Rohstoff und ist stabil verfügbar.