Sie befinden sich hier: Home > Photovoltaik
 

Jahresarchive

Posts Tagged ‘Photovoltaik Förderung’

Auch Niedersachsens Umweltminister gegen Photovoltaik Deckel

15. Februar 2012 | Leser: 395 | Keine Kommentare

Nachdem sich vor wenigen Tagen Regierungsvertreter der Länder Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen gegen einen starren Deckel bei der Photovoltaik Förderung ausgesprochen haben meldet sich nun ein weiterer führender Landespolitiker zu Wort.

Niedersachsen Umweltminister Stefan Birkner sprach sich gegen eine Zubaubegrenzung bei der Photovoltaik aus. Die Solarindustrie dürfe nicht durch zu starre Regelungen kaputt gemacht werden, äußerte er sich gegenüber der Frankfurter Rundschau. Mehr…

Finanzierung von Solaranlagen durch Kredit

17. Dezember 2010 | Leser: 665 | Keine Kommentare

Kredite helfen uns einmal in schwierigen Zeiten oder sie können uns auch dabei helfen in die Zukunft zu investieren, zum Beispiel in Solaranlagen. Diese sind in der Anschaffung recht teuer aber auf langer Sicht sind diese preisgünstig und man kann sogar mithilfe dieser Anlagen auch Geld verdienen. Zusätzlich gibt es noch eine Förderung vom Staat. Der Kredit ist durch die Förderung abgesichert und daher kann man bei fast allen Kreditinstitutionen einen Kredit beantragen.

Doch das Darlehen sollte sich gut überlegt werden, damit es sich mit den Einsparungen der Solaranlage mtl. halbwegs abdeckt. Es gibt Anbieter von Online Krediten, die ihre Kredite vergeben  ohne Auskunft an oder von der Schufa zu geben bzw. zu erhalten. Der Vorteil von Online Krediten ist, dass sie schnell bearbeitet werden und es kein Papierchaos gibt, wie es in manchen Banken der Fall ist. Mehr…

Frankreich – „Nationaler Aktionsplan“ gefährdet Photovoltaik Ausbau

18. September 2010 | Leser: 352 | Keine Kommentare

Frankreich – Der kürzlich vorgestellte „Nationale Aktionsplan“ sieht vor, dass in Frankreich bis Ende 2020 5,4 Gigawatt Leistung installiert sein sollen. Das entspricht im Jahr gerade einmal einen Zubau 540 Megawatt und limitiert zugleich die Photovoltaik-Förderung unerwartet hart. Ob das reicht um der wichtigen Rolle beim Ausbau, des Anteils an erneuerbaren Energien in Europa gerecht zu werden, darf zu Recht bezweifelt werden.

Die letzte Senkung der Photovoltaik Einspeisevergütungen in Frankreich, im September des letzten Jahres, blieb offenbar wirkungslos. Da reduzierte die französische Regierung die Einspeisevergütungen für Solarstrom nämlich um 12 Prozent, um die Nachfrage zu drosseln. Die Einspeisevergütungen waren und sind dennoch sehr attraktiv und die Nachfrage nach Photovoltaikanlagen ungebrochen hoch.  Aktuell befinden sich laut Medienangaben bereits über 3 Gigawatt in der Warteliste für das Genehmigungsverfahren. Einige Antragsteller dürften also recht lange auf die Genehmigung warten.

Mehr…

Fester Termin? – Solarstromförderung soll zum 1. Juli sinken

28. Februar 2010 | Leser: 556 | 2 Kommentare

Berlin – Nach langem hin und her, haben sich die Koalitionsparteien CDU, FDP und CSU darauf verständigt, die Solarstromförderung zum 1. Juli 2010 zurückzufahren. Nach Aussage des CSU-Landesgruppenchefs Hans-Peter Friedrich, soll die Förderung für Dachanlagen zum 1.Juli nun um 16% fallen, die Freilandanlagen müssen mit 15% weniger Förderung auskommen.

Trotz der massiven Proteste gegen die Änderungspläne, hat sich der Koalitionsausschuss von FDP und Union bei der Höhe der Absenkung auf 16%, bzw. 15% verständigt. Nur beim Umsetzungstermin ist man der Solarwirtschaft etwas entgegen gekommen und hat sich nun auf den 1.Juli 2010 verständigt. Bisher wurde immer wieder der 1.April, dann der 1.Juni genannt.

Mehr…

Die Pelletheizung wird immer beliebter. Das belegen unter anderem die Verkaufszahlen namenhafter, deutscher Hersteller. Der Grund ist einfach: Eine Pelletheizung basiert auf dem Brennstoff Holz. Holz ist ein nachwachsender Rohstoff und ist stabil verfügbar.