Sie befinden sich hier: Home > Top News Pelletheizung / Heizung, Top-News RSS > Enviva und EON: Mehrjähriges Lieferabkommen über Holzpellets perfekt
 
zum Photovoltaik Rechner

Jahresarchive

Enviva und EON: Mehrjähriges Lieferabkommen über Holzpellets perfekt

7. Februar 2012 | Keine Kommentare | Hits: 458

Das US amerikanische Unternehmen Enviva, ein Hersteller behandelter Kraftstoffe aus Biomasse und der Energieversorger EON haben heute den Abschluss eines mehrjährigen Lieferabkommens bekanntgegeben.

Der Umfang der Vereinbarung umfasst die Lieferung von 240000 Tonnen Holzpellets pro Jahr. Über die Laufzeit des Vertrages vereinbarten beide Parteien zunächst Stillschweigen, mit der ersten Lieferung soll im Jahr 2013 begonnen werden.

Die Fertigung der Pellets soll in den Enviva Werken in den USA vorgenommen werden. Derzeit betreibt das Unternehmen zwei Werke zur Herstellung von Holzpellets mit einer Produktionskapazität von je 250000 Tonnen pro Jahr.

Bis zum kommenden Jahr will das Unternehmen nach Abschluss der derzeit laufenden Investitionsmaßnahmen seine Produktionskapazitäten bis Mitte des kommenden Jahres auf circa 1,5 Millionen Tonnen pro Jahr ausbauen.

Andere Beiträge zu dieser Thematik

Kommentare und Trackbacks zu diesem Beitrag

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks

diesen Beitrag kommentieren

Archiv durchsuchen

 

Die Pelletheizung wird immer beliebter. Das belegen unter anderem die Verkaufszahlen namenhafter, deutscher Hersteller. Der Grund ist einfach: Eine Pelletheizung basiert auf dem Brennstoff Holz. Holz ist ein nachwachsender Rohstoff und ist stabil verfügbar.