Sie befinden sich hier: Home > Allgemein > Energieeffiziente Holzhäuser
 
zum Photovoltaik Rechner

Jahresarchive

Energieeffiziente Holzhäuser

25. Oktober 2012 | Keine Kommentare | Hits: 603

In Zeiten von steigender Ressourcenknappheit, Klimawandel und steigenden Energiepreisen gewinnen energieeffiziente Häuser mehr und mehr an Bedeutung. Besonders hervorgetan hat sich in diesem Zusammenhang in den letzten Jahren immer wieder das Holzhaus, dessen Beliebtheit in Mitteleuropa seit Jahren wieder stark steigend ist.

Die blanken Zahlen sprechen Bände – bereits 80% aller jedes Jahr in Deutschland neu errichteten Passivhäuser bestehen aus Holz.

Holzhaus bauen, energieeffizient und nachhaltig

Moderne Holzhäuser tragen einen wichtigen Teil zum Klimaschutz bei, sind ökologisch verträglich und bauen auf einen nachwachsenden Rohstoff. Mit Hilfe von modernen Bauprozessen und Konstruktionsverfassen, die von Jahr zu Jahr besser werden, verbessert sich auch von Jahr zu Jahr das Öko-Profil der neu errichteten Häuser.

Die größte Stärke des Holzhauses liegt hierbei im Bereich des Wärmeschutzes. Dieser sorgt dafür, dass die Temperaturen innerhalb des Hauses im Sommer angenehm kühl bleiben und im Winter angenehm warm. Im Sommer bleibt somit ein großes Stück Wohnqualität erhalten, im Winter bleiben die Heizkosten erfreulich gering.

Wichtig hierbei ist, dass auch die im Haus eingebauten Fenster und Türen zur Energieeffizienz beitragen. Ein passendes Beispiel für Fenster dieser Art sind beispielsweise die Holzfenster auf sorpetaler.de – diese leisten einen hervorragenden Beitrag zum ökologisch sauberen Wohnen und sorgen zugleich für einen Zuwachs an Stil und Ambiente.

Auf die richtige Technik beim Bau kommt es an

Beim Bau des Holzhauses sollte darauf geachtet werden, dass eine Bauweise verwendet wird, welche die permanente Trockenhaltung eines großen Teils des verbauten Holzes sicherstellt, um Pilzbefall zu verhindern. Man spricht in diesem Fall von konstruktivem Holzschutz.

In Sachen Energieeffizienz sollte aber vor allem auch darauf geachtet werden, dass das gesamte Haus möglichst dicht gegenüber Wind und Wetter, Schall und Feuchte ist. Auf diese Weise kann man für eine sehr lange Zeit Freude an seinem energiesparenden Haus haben und dessen Vorteile in vollen Zügen genießen.

Andere Beiträge zu dieser Thematik

Autor: Martin Kategorie: Allgemein abgelegt unter:

Kommentare und Trackbacks zu diesem Beitrag

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks

diesen Beitrag kommentieren

Archiv durchsuchen

 

Die Pelletheizung wird immer beliebter. Das belegen unter anderem die Verkaufszahlen namenhafter, deutscher Hersteller. Der Grund ist einfach: Eine Pelletheizung basiert auf dem Brennstoff Holz. Holz ist ein nachwachsender Rohstoff und ist stabil verfügbar.