Sie befinden sich hier: Home > Sonstiges > Weichenstellung für die Zukunft – Solarenergie für Kinder
 
zum Photovoltaik Rechner

Jahresarchive

Weichenstellung für die Zukunft – Solarenergie für Kinder

26. Februar 2012 | Keine Kommentare | Hits: 526

Der Gesellschaft ist hinreichend bekannt, dass in diesem Jahrtausend eine Energiewende erfolgen muss, die weg von atomarer und fossiler Energie geht. Die umweltverträgliche Nutzung von Sonnen- und Windenergie ist gefragt. Ein begrenztes Vorhandensein von fossilen Brennstoffen und die negativen Auswirkungen von Klimaveränderungen durch die Emissionen von Treibhausgasen sind die wichtigsten Gründe für eine Konzentrierung auf die alternative Erzeugung von Energie.

Da Kinder die Zukunft einer Gesellschaft darstellen, sollten sie schon früh an die umweltverträglichen Energiequellen herangeführt werden. Die Wissensvermittlung verläuft nach Psychologen und Pädagogen bei den Kleinen am besten über Spielzeug.

Aus diesen Gründen ist es sehr begrüßenswert, dass die Spielzeugindustrie Produkte für Kinder auf den Markt gebracht hat, die Jungen und Mädchen bereits im Grundschulalter die Funktionsweise der Solarenergie vermittelt. Ein Beispiel dafür ist das ingenieurwissenschaftliche Bausystem Solar-Energie an Modellen verstehen. Bereits Kinder ab acht Jahren erhalten so einen Einblick in die interessante Welt der Solartechnik. Versandhändler wie Neckermann bieten lehrreiche Spielzeuge wie diese an. Unter Nutzung eines Neckermann Gutscheines von Gute-Tipps.info können die Anschaffungskosten minimiert werden.

Die intelligenten Solarmodelle bieten einen vielfältigen Spielspaß und einen hohen Mehrwert. Sie ermöglichen den kleinen Konstrukteuren Spielzeuge wie Bagger, Lokomotiven, Helikopter, Bulldozer oder Flugzeuge mit Hilfe von elektrischer Energie aus Sonnenlicht in Bewegung zu setzen. Die Praxisnähe dieser Baukästen zeigt sich auch bei fehlendem Sonnenschein. So kann unter Nutzung des Solarmoduls ein Akku zur Reserve aufgeladen werden, welcher anstelle der Solarzellen nun in das Modell eingebaut wird und den Motor der Fahrzeuge betreibt. Die bunt illustrierte Anleitung weckt schon in jungen Gehirnen den Forscherdrang und vermittelt altersgerecht physikalische Grundlagen. Eine anschauliche Darstellung des Zusammenbaus der Modelle ermöglicht auch eine Beschäftigung mit diesem Spielzeug ohne Einbeziehung von älteren Kindern oder Erwachsenen.

Eine klimaverträgliche Energieerzeugung und ein effizienter Gebrauch der Solarenergie sind somit schon früh für Kinder erlebbar sowie erlernbar. Die Beschäftigung mit dem Thema in jungen Jahren führt zu einer wachsenden Bereitschaft der Kleinen zur persönlichen Mitgestaltung, welche sich nachhaltig auf die Nutzung von alternativen Energien auf die Zukunft auswirkt. Zudem fördern Spielzeuge wie diese das räumliche Vorstellungsvermögen der Kinder und wecken bereits im Grundschulalter ein Interesse für Natur- und Ingenieurwissenschaften.

Andere Beiträge zu dieser Thematik

Autor: Martin Kategorie: Sonstiges abgelegt unter:

Kommentare und Trackbacks zu diesem Beitrag

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks

diesen Beitrag kommentieren

Archiv durchsuchen

 

Die Pelletheizung wird immer beliebter. Das belegen unter anderem die Verkaufszahlen namenhafter, deutscher Hersteller. Der Grund ist einfach: Eine Pelletheizung basiert auf dem Brennstoff Holz. Holz ist ein nachwachsender Rohstoff und ist stabil verfügbar.