Sie befinden sich hier: Home > Allgemein, Bioenergie, Solar
 

Jahresarchive

Alle Artikel aus dem Bereich ‘Bioenergie’

Bundesrat stimmt Änderungen im Erneuerbare Energien Gesetz zu

25. März 2011 | Leser: 382 | Keine Kommentare

Nun hat auch der Bundesrat grünes Licht für kleinere Reformen des erneuerbare Energien Gesetzes gegeben. Genauer gesagt für Kürzungen der Solarstromförderung. Diese wird nun definitiv zum 01. Juli 2011 zusätzlich gekürzt. In welcher Höhe hängt von den Zubauzahlen in den Monaten März bis Mai 2011 ab. Maximal wird die Förderung für Photovoltaikanlagen jedoch um 15% gekürzt.

Vor allem der Bundesverband der Solarwirtschaft (BSW) betonte immer wieder, dass die Kürzungen von der Branche befürwortet und mitgetragen werden.  Im Gesetz wird zudem festgeschrieben, dass der Staat bzw. die öffentliche Hand zukünftig im Bereich erneuerbarer Wärme und Gebäudesanierung eine Vorbildfunktion inne haben soll. Mehr…

Brunner fordert Korrektur bei Biogasförderung

4. März 2011 | Leser: 220 | Keine Kommentare

Bayerns Landwirtschaftsminister Helmut Brunner hat sich für eine Korrektur des Erneuerbare Energien Gesetzes (EEG), insbesondere bei der Biogasförderung ausgesprochen. An den Grundfesten der Förderung will der Minister jedoch nicht rütteln betonte er bezeichnete einen weiteren Zubau bei Biogasanlagen unter vernünftigen Rahmenbedingungen als sinnvoll.

Korrekturen seien Ansicht Brunners unumgänglich, dennoch soll die Planungssicherheit der Biogasbetriebe weiter gewährleistet sein. Unter Anderem sprach er sich dafür aus, dass Biogasanlagen den Veredelungsbetrieben nicht die Futterfläche wegnehmen, sondern vielmehr deren Gülle verarbeiten sollten. Hierfür seien Veränderungen bei der Vergabe des Güllebonus notwendig, dieser müsse anders als bislang auf Gülle konzentriert werden. Mehr…

Mikro BHKW für Einfamilienhäuser von Vaillant und Honda

15. Februar 2011 | Leser: 814 | Keine Kommentare

Der Hersteller für Wärmetechnik Vaillant und Motorhersteller Honda haben heute in Düsseldorf das erste, in Europa erhältliche, Mikro Kraft-Wärme-Kopplungssystem vorgestellt. Es basiert auf einer hocheffizienten Gasmotorentechnologie und ist in erster Linie für den Einsatz in Einfamilienhäusern vorgesehen. Das Mikro BHKW erhält die Produktbezeichnung Vaillant ecoPOWER 1.0 und wird voraussichtlich noch vor Mitte des Jahrs im Handel erhältlich sein.

Die Anlage erreicht durch die optimale Abstimmung der einzelnen Komponenten einen sehr hohen Wirkungsgrad von 92%. Sind die Betriebsbedingungen optimal so kann laut Hersteller die CO² Bilanz Versorgung bei kleineren Häusern oder Einfamilienhäusern um etwa 50% reduziert werden. Am besten geeignet ist das Gerät für Haushalte mit einem Wärmeverbrauch von zwischen 10000 und 30000 KwH/a. Mehr…

Neue Anreize für Biogasanlagen geplant

6. Februar 2011 | Leser: 313 | Keine Kommentare

Mitglied im Umweltausschuss des Bundestages Maria Flachsbarth, sieht die Entwicklung der Strompreise als einen der wichtigsten Faktoren, wenn es um die Akzeptanz der erneuerbaren Energien in unserer Gesellschaft geht. Für reichlich Zündstoff in dieser Debatte ist für dieses Jahr bereits vorgesorgt, denn die Bekanntgabe der Bundesnetzagentur über die Höhe der EEG Umlage findet in diesem Jahr zeitgleich mit der zweiten und dritten Lesung der EEG-Novelle im Bundestag statt.

Die Kosten für erneuerbare Energien sind in den letzten Jahren durch deren rasantes Wachstum explosionsartig in die Höhe geschossen. Aus diesem Grund plant die Bundesregierung bei der Novellierung des erneuerbare Energien Gesetzes, Korrekturen bei der Biogasförderung. Mehr…

Kamin mit Pellets – Anschaffung von Pelletöfen 2011

1. Februar 2011 | Leser: 1212 | Keine Kommentare

Seit einigen Jahren taucht der Begriff Pelletheizung oder Pelletofen immer öfter auf, wenn es um das Thema kostengünstiges und umweltfreundliches Heizen geht. So kann ein Pellet Kaminofen beispielswiese als Ersatz für eine herkömmliche Öl- oder Gasheizung dienen und die Anschaffung eines solchen Geräts wird unter Umständen noch attraktiv gefördert.

Für wen sich so ein Pelletofen eignet, welche Vor- und Nachteile, die Anschaffung mit sich bringen kann, erfahren Sie in nachfolgendem Beitrag. Lesen Sie außerdem worauf beim Kauf eines Pelletkamins unbedingt zu achten ist. Mehr…

Keine Einschnitt bei Biogas Förderung vor 2012 zu erwarten

25. Januar 2011 | Leser: 2752 | Keine Kommentare

Nun befindet sich die Biomasse Förderung im Sog der derzeitigen Diskussion über die Subventionen für Strom aus Photovoltaikanlagen. Doch der Wirtschaftspolitische Sprecher der Union Joachim Pfeiffer beruhigt die Gemüter und machte vergangene Woche gegenüber dem Presse- und Informationsdienst Agra-Europe deutlich, dass es Planungen über eine vorzeitige Kürzung der Vergütungen, wie beim Solarstrom, für Biogas nicht gäbe.

In Hinblick auf die Investitionen, welche in erneuerbare Energien getätigt werden, machte Pfeiffer klar, dass Planungssicherheit derzeit das größte Gut sei und verwies auf den geltenden Zeitplan für die EEG – Überarbeitung bis zum ersten Januar 2012. Mehr…

Holzbriketts und Brennholz online bestellen – Erfahrungen und Vergleich

23. Januar 2011 | Leser: 520 | 3 Kommentare

Auch mitten im Solarzeitalter wird immer wieder gern auf Holz als Brennstoff zum heizen zurückgegriffen. Um an das Holz zu gelangen, geht der Verbraucher unterschiedliche Wege. Viele holen sich ihr Brennholz über Anzeigen in der örtlichen Tageszeitung, andere bestellen ihr Holz im Internet, so wie ich das im vergangenen Winter 2010 zum ersten Mal getan hab. Wer bei Google nach „Brennholz“ sucht, wird nicht nur einen Onlineshop in der Ergebnisliste haben.

Mittlerweile dürfte es rund hundert Anbieter im Netz geben, die Ihr Brennholz anpreisen. Da sollte man zweimal hinschauen bevor man 2 Tonnen Holz bestellt. In Zukunft haben wir ein Auge auf die Brennholzpreise und veröffentlichen mehrmals im Jahr eine Übersicht der aktuellen Konditionen.

Mehr…

Biogas Bilanz 2010 – rund 1000 neue Anlagen errichtet

15. Januar 2011 | Leser: 186 | Keine Kommentare

Auf seiner zwanzigsten Jahrestagung in Freising hat der Fachverband Biogas für das abgelaufene Jahr 2010 eine erfolgreiche Bilanz gezogen. Das Jahresendergebnis sei mit rund 1000 neuen Biogasanlagen 2010, ähnlich gut, wie im Vorjahr 2009 ausgefallen.

Die Gesamtstromerzeugung der in Deutschland am Netz befindlichen Biogasanlagen wird bei einer installierten Leistung von 2300 Megawatt mit etwa 18 Milliarden Kilowattstunden Strom beziffert. Auf der Tagung fand auch das im Jahr 2000 in Kraft getretene Erneuerbare Energien Gesetz besondere Erwähnung, ohne welches die stattgefundene Entwicklung wohl kaum möglich gewesen wäre. Mehr…

Bündnisplan für weitere Verbreitung von Erdgas und Biomethan bis Mitte 2011

15. Januar 2011 | Leser: 194 | Keine Kommentare

Namhafte Unternehmen haben sich zu einem Bündnis zusammengeschlossen und wollen bis Mitte 2011 einen Maßnahmenplan erarbeiten, um Erdgas und Biomethan (Bioerdgas) weiter auf dem Treibstoffsektor zu etablieren und als Kraftstoff stärker zu verbreiten.

Das konkrete Ziel sei es, den Anteil von Erdgas und Biomethan am deutschen am deutschen Kraftstoffmix und die Zahl der zugelassenen erdgasfahrzeuge deutlich zu steigern. Koordiniert wird die Initiative von der deutschen Energieagentur (Dena). Zusätzlich wird die Aktion vom Bundesverkehrsministerium begleitet. Mehr…

Biogasbeimischung als Alternative zu Rekord – Spritpreisen

15. Januar 2011 | Leser: 178 | Keine Kommentare

Wechseln Autofahrer vom herkömmlichen Benzin auf Erdgas, so soll ein Ersparnis von bis zu 50% möglich sein. Laut der Erdgas Mobil GmbH werde dem Erdgas auch zunehmend auch Biogas beigemischt. Neben dem Erdgas habe sich Biomethan als dessen erneuerbares Pendant, erfolgreich etabliert.

Der deutschen Energieagentur zufolge, weist Biogas eine der besten Umweltbilanzen überhaupt auf und wird bereits an jeder sechsten Tankstelle beigemischt. Bioerdgas wird ausschließlich aus Abfällen und nachwachsenden Rohstoffen gewonnen, aufbereitet und schließlich ins Erdgasnetz eingespeist. Betreiber solcher Anlagen erhalten wie bei der Solarenergie eine Vergütung für den eingespeisten Strom. Mehr…

Die Pelletheizung wird immer beliebter. Das belegen unter anderem die Verkaufszahlen namenhafter, deutscher Hersteller. Der Grund ist einfach: Eine Pelletheizung basiert auf dem Brennstoff Holz. Holz ist ein nachwachsender Rohstoff und ist stabil verfügbar.