Sie befinden sich hier: Home > Photovoltaik > Bundestag: 305 zu 235 Stimmen für die geplanten Änderungen am EEG
 
zum Photovoltaik Rechner

Jahresarchive

Bundestag: 305 zu 235 Stimmen für die geplanten Änderungen am EEG

29. März 2012 | Keine Kommentare | Hits: 629

Soeben erreichte uns die Meldung aus dem Bundestag, dass das Gesetz zur Änderung der Förderung für Strom aus solarer Strahlungsenergie in zweiter Lesung des Bundestages angenommen wurde.

Für das Gesetz stimmten demnach 305 Abgeordnete, dagegen 235, es gab eine Enthaltung. Damit ist der Weg frei für die von CDU/CSU und FDP geplanten Neuerungen.

Zwar geht das Gesetz Mitte Mai noch durch den Bundesrat, dieser ist jedoch nicht zustimmungspflichtig. Mit einer Zwei-Drittel Mehrheit könnte jedoch erreicht werden, dass der Vermittlungsausschuss in dieser Sache angerufen wird.

Andere Beiträge zu dieser Thematik

Autor: Martin Kategorie: Photovoltaik abgelegt unter:

Kommentare und Trackbacks zu diesem Beitrag

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks

diesen Beitrag kommentieren

Archiv durchsuchen

 

Die Pelletheizung wird immer beliebter. Das belegen unter anderem die Verkaufszahlen namenhafter, deutscher Hersteller. Der Grund ist einfach: Eine Pelletheizung basiert auf dem Brennstoff Holz. Holz ist ein nachwachsender Rohstoff und ist stabil verfügbar.