Sie befinden sich hier: Home > im Fokus > EEG Umlage 2012: Anstieg um 0,062 Cent je Kilowattstunde Strom
 
zum Photovoltaik Rechner

Jahresarchive

EEG Umlage 2012: Anstieg um 0,062 Cent je Kilowattstunde Strom

17. Oktober 2011 | Keine Kommentare | Hits: 755

Nachdem die EEG Umlage im vergangenen Jahr für reichlich Diskussionsstoff sorgte, dürfte ihr in diesem Jahr deutlich weniger Aufmerksamkeit zum Teil werden. Nach dem starken Anstieg im vergangenen Jahr gaben die Übertragungsnetzbetreiber am vergangenen Freitag die Höhe der EEG Umlage für das kommende Jahr bekannt.

Der Anstieg kann durchaus als moderat bezeichnet werden – in Ziffern ausgedrückt steigt die EEG Umlage von derzeit 3,530 Cent je Kilowattstunde auf 3,592 Cent je Kilowattstunde an. Aufgabe der Bundesnetzagentur ist es, die Höhe der Umlage auf Ihre korrekte Ermittlung zu überprüfen.

Als Gründe für das die Umlagenhöhe auf Vorjahresniveau wurden zum einen die steigenden Preise an der Strombörse genannt, sowie der deutlich niedrigere Zubau bei Solaranlagen im laufenden Jahr. Mit der EEG Umlage wird ein Teil der Kosten für die Förderungen der erneuerbaren Energien auf den Verbraucher umgelegt.

Andere Beiträge zu dieser Thematik

Autor: Martin Kategorie: im Fokus abgelegt unter: ,

Kommentare und Trackbacks zu diesem Beitrag

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks

diesen Beitrag kommentieren

Archiv durchsuchen

 

Die Pelletheizung wird immer beliebter. Das belegen unter anderem die Verkaufszahlen namenhafter, deutscher Hersteller. Der Grund ist einfach: Eine Pelletheizung basiert auf dem Brennstoff Holz. Holz ist ein nachwachsender Rohstoff und ist stabil verfügbar.