Sie befinden sich hier: Home > Solarthermie > Quotatis.de berichtet von starker Nachfrage bei Solarthermie
 
zum Photovoltaik Rechner

Jahresarchive

Quotatis.de berichtet von starker Nachfrage bei Solarthermie

4. März 2011 | Keine Kommentare | Hits: 536

Europas größtes Portal zur Vermittlung von Anfragen aus den Bereichen Handwerk und Dienstleistung berichtet, dass sich die Anfragen nach Solarthermie Anlagen im Vergleich zum Vorjahresmonat mehr als verdoppelt haben. So setzt sich die positive Entwicklung des Monats Januar fort, denn bereits hier haben sich die Anfragen im Vergleich zum Vorjahresmonat verdoppelt.

Der Förderstopp für solarthermische Anlagen im Mai 2010 habe die Verbraucher stark verunsichert. An dieser Verunsicherung konnte auch das Mitte Juli 2010 zu geänderten Bedingungen wieder in Kraft gesetzte Marktanreizprogramm zur Förderung von Solarwärmeanlagen, zunächst nichts Wesentliches ändern. Die Nachfrage stieg zwar wieder leicht an, erreichte aber nicht das Niveau vor den Änderungen, berichtet Jens Oenicke, Geschäftsführer der deutschen Niederlassung von Quotatis.

Der Trend aus dem Jahr 2010 nachdem die meisten Anfragen für Solarthermie Anlagen aus den Ländern Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen und Bayern stammen, setzt sich auch im laufenden Jahr 2011 fort. Ein Grund für die wider gestiegene Nachfrage könnte nach Meinung von Oenicke der stark anziehende Ölpreis sein.

Andere Beiträge zu dieser Thematik

Kommentare und Trackbacks zu diesem Beitrag

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks

diesen Beitrag kommentieren

Archiv durchsuchen

 

Die Pelletheizung wird immer beliebter. Das belegen unter anderem die Verkaufszahlen namenhafter, deutscher Hersteller. Der Grund ist einfach: Eine Pelletheizung basiert auf dem Brennstoff Holz. Holz ist ein nachwachsender Rohstoff und ist stabil verfügbar.