Sie befinden sich hier: Home > Photovoltaikmodule > Rusol Solar – Neue Solarmodule von KIOTO im Sortiment
 
zum Photovoltaik Rechner

Jahresarchive

Rusol Solar – Neue Solarmodule von KIOTO im Sortiment

22. März 2010 | Keine Kommentare | Hits: 756

Der Großhandel für Solartechnik Rusol hat für seine Kunden das Portfolio um neue hocheffiziente poly- und monokristalline Module erweitert. Diese stammen aus Österreich von der Firma Kioto Photovoltaics, welche diese ausschließlich in Österreich im Zuge eines vollautomatisierten Fertigungsprozesses herstellen lässt.

In Sachen Leistung hat der Kunde ebenfalls die Qual der Wahl. Die Leistungsklassen reichen bei den Multikristallinen Modulen von 185Wp bis 210Wp und bei den monokristallinen von 210Wp bis 220Wp. (Anmerkung d. Redaktion: Wp = Wattpeak)

In einer vor kurzem herausgegebenen Pressemitteilung gab Rusol außerdem bekannt, dass die Module aufgrund einer optimierten elektrischen Verschaltung einen geringeren Leistungsverlust im Verschattungsfall aufweisen. Unter Berücksichtigung lokaler und regionaler Einflussfaktoren sei bei Großanalgen ein Ertragsplus von 23% gegenüber den prognostizierten Ertragswerten erzielt worden.

Der Hersteller der Module KIOTO steht in engster Zusammenarbeit mit geprüften und anerkannten Testinstituten und lässt seine Module nach IEC 61215, IEC 61730 und IP 65 zertifizieren. Zudem existieren zu jedem Modul Leistungsnachweise und vollständige elektrische Daten. Qualitätskontrolle wird bei KIOTO großgeschrieben, sodass jedes einzelne Modul zurückverfolgt werden kann.

Andere Beiträge zu dieser Thematik

Kommentare und Trackbacks zu diesem Beitrag

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks

diesen Beitrag kommentieren

Archiv durchsuchen

 

Die Pelletheizung wird immer beliebter. Das belegen unter anderem die Verkaufszahlen namenhafter, deutscher Hersteller. Der Grund ist einfach: Eine Pelletheizung basiert auf dem Brennstoff Holz. Holz ist ein nachwachsender Rohstoff und ist stabil verfügbar.