Sie befinden sich hier: Home > Photovoltaik > Prognose: Photovoltaikmarkt wächst 2011 um 40%
 
zum Photovoltaik Rechner

Jahresarchive

Prognose: Photovoltaikmarkt wächst 2011 um 40%

29. November 2010 | Keine Kommentare | Hits: 967

Das amerikanische Marktforschungsunternehmen iSuppli veröffentlichte vor Kurzem eine Prognose bezüglich des Photovoltaik Zubaus und des Wachstums des PV – Marktes insgesamt. Das Unternehmen rechnet trotz der gravierenden Änderungen hinsichtlich der Preise, der Nachfrage und der Förderung mit einem weltweiten Wachstum von 42,3% im kommenden Jahr.

Die weltweit installierte Photovoltaik Leistung soll bis zum Ende des Jahres 2011 20,2 Gigawatt betragen, was im Vergleich zum Jahresende 2010 mit 14,2 Gigawatt einem Zubau von 6 Gigawatt entsprechen würde. Deutschland wird seine Rolle als Weltmarktführer behaupten können und mit 9,5 Gigawatt gut die Hälfte der weltweiten Leistung installiert haben, so die Prognose.

Laut des Berichtes von iSuppli werde auch die Verlängerung der AKW Laufzeiten zunächst keine gravierenden negativen Auswirkungen auf den Solarmarkt in Deutschland haben. Umfragen zu Folge finden die erneuerbaren Energien in Deutschland eine überwältigende Unterstützung, was die Prognosen für die Entwicklung des Marktes in Deutschland ebenfalls positiv beeinflusst.

Andere Beiträge zu dieser Thematik

Kommentare und Trackbacks zu diesem Beitrag

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks

diesen Beitrag kommentieren

Archiv durchsuchen

 

Die Pelletheizung wird immer beliebter. Das belegen unter anderem die Verkaufszahlen namenhafter, deutscher Hersteller. Der Grund ist einfach: Eine Pelletheizung basiert auf dem Brennstoff Holz. Holz ist ein nachwachsender Rohstoff und ist stabil verfügbar.